3. August 2021

Subbotnik im Albertipark

Wie jeden letzten Samstag im Monat, wird auch am 26.09.2020 wieder ein Subbotnik (= Arbeitseinsatz) im Albertipark stattfinden. 10 Uhr versammeln sich dort Menschen, die helfen wollen, den Sonnenberg von Müll und Unrat zu befreien. Das Projekt ist sehr gut organisiert und selbst für Lunch und Pausen ist gesorgt.

Ich werde mir den Termin auch persönlich einplanen. Wer sich über Plogging4Chemnitz unterhalten möchte, kann mich dort also ebenfalls antreffen und mit anpacken. Aber natürlich soll es nicht nur um P4C gehen, denn der Einsatz wird geplant und koordiniert von der Caritas und gibt es schon viel länger als uns.

Ich werde dort auch einmal ansprechen, ob man sich einmal Richtung Lessingplatz orientieren könnte. Dieser braucht dringend mal eine Bereinigung von den wirklich großen Müllschanden, wie alten Teppichen im Gebüsch, einer Ecke bei einem Trafohäuschen, die vollkommen zugemüllt ist, weggeworfenen Stuhlgestellen usw.

Das Aufmacherbild wurde übrigens in der Mitte der Ludwig-Kirsch-Straße, direkt neben einer Einfahrt zu einem Parkplatz, aufgenommen. Eine regelrechte Müllhöhle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.